Gemeinde Schwaikheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Damen des MGC Schwaikheim gewinnen Süddeutsche Meisterschaft

Mit einer geschlossen starken Teamleistung gewannen die Frauen des MGC Schwaikheim auch den letzten Spieltag der Regionalliga Süd in Darmstadt-Arheilgen. Bianca Kühnert, Sabine und Melanie Hammerschmidt dominierten den Spieltag von Beginn an und erzielten die drei besten Einzelergebnisse des Spieltags. Völlig verdient und verlustpunktfrei sicherten sich die MGC-Damen damit den süddeutschen Meistertitel. Sollte jetzt auch noch das Aufstiegsspiel zur Bundesliga erfolgreich bewältigt werden, ist der MGC Schwaikheim nach rund zwanzig Jahren wieder in der höchsten deutschen Spielklasse vertreten.
(Auf dem Foto  v.l.n.r.: Bianca Kühnert, Melanie Hammerschmidt, Karin Kellner, Betreuer Rudolf Kellner, Sabine Hammerschmidt)

Nach einem erneut enttäuschenden Auftritt im südbadischen Hilzingen müssen die Regionalliga-Männer des MGC mehr denn je um den Klassenerhalt bangen. Nach dem fünften Platz im Tagesklassement droht den Schwaikheimern ein Spieltag vor Saisonende die Relegation um den Klassenerhalt. Lediglich Oliver Suche und Lukas Zimmermann konnten ansprechende Leistungen abliefern, die Ergebnisse der anderen Schwaikheimer bewegten sich zwischen enttäuschend und Totalausfall.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Schwaikheim
Marktplatz 2 - 4
71409 Schwaikheim

Tel.: 07195 582-0
Fax: 07195 582-49

E-Mail schreiben

Rechtliche Hinweise

Die Inhalte auf dieser Seite werden von den Vereinen per Login online eingepflegt. Die Gemeinde Schwaikheim übernimmt keine Gewähr für diese Inhalte. 

Die Teilnehmer garantieren für die Einhaltung der "guten Sitten" und haben sich verpflichtet, keine Inhalte einzustellen, die durch Formulierung, Inhalt, optische Aufmachung und den verfolgten Zweck gegen geltendes Recht verstoßen. 

Die Gemeinde Schwaikheim prüft regelmäßig, ob Inhalte gegen geltendes Recht oder die "guten Sitten" verstoßen. Bei einem erkannten Verstoß wird der Inhalt gelöscht. Die Gemeinde behält sich weitere Sanktionen vor. Die Gemeinde übernimmt damit jedoch keine Verpflichtung auf vollständige und jederzeitige Prüfung der Beiträge.